Über Freifunk Rhein-Neckar

15.05.2015: Freifunk schafft mobiles Internet (Rhein Neckar Fernsehen)
22.09.2015: Freies Netz für freie Bürger (Starkenburger Echo)
28.10.2015: Flüchtlinge können frei funken (Starkenburger Echo)
02.11.2015: In der Heppenheimer Fußgängerzone geht es kostenlos ins Internet (Starkenburger Echo)
07.08.2015: Regionalradio FFH Hessenreporter - in Heppenheim (FFH)
22.02.2016: WLAN-Zugang für Flüchtlinge (Mannheimer Morgen)
29.02.2016: Teamarbeit in 25 Metern Höhe (Mannheimer Morgen) Siehe auch Planung im Forum
06.04.2016: „Berührungsängste nehmen“ (Die Rheinplalz - Ludwigshafen) Interview mit Hermann Lienstromberg
13.04.2016: Für den freien Draht in die Heimat (Rheinneckarblog) Wurde auch in einer Ausgabe des Bergsträßer Anzeigen-Zeitung abgedruckt
16.06.2016: Kirchturm hilft beim Aufbau von Freifunk (Mannheimer Morgen) Siehe auch Planung und Koordinierung im Forum
17.06.2016: Freifunker wollen auch Heidelberger Flüchtlinge mit W-Lan versorgen (Rhein Neckar Zeitung) Siehe auch Koordinierung im Forum

Erwähnungen von Freifunk Rhein-Neckar

26.09.2015: „Flüchtlinge auf den Winter vorbereiten“ (Mannheimer Morgen)
14.10.2015: Per Freifunk ins Internet (Südhessen Morgen)
25.02.2016: Integrationsministerin Öney tauschte sich mit Nußlocher Flüchtlingshelfern aus (Rhein-Neckar-Zeitung)